Aktuelles

 Themen: Innendämmung im Bestand und Schadstoffe im Innenraum: 

Keine  Anforderungen der EnEV bei Innendämmungen.Außen gucken- erst wenn die Fassade in Ordnung ist- kann man innen dämmen.

Das WTA Arbeitsblatt 6-5 beschreibt einen Weg, wie approximative Berechnungen die größtmögliche Sicherheit geben kann.

Thema Innenraumhygiene im Sanierungsbeurteilung nach Wasserschäden!

Apotheken Umschau 08/13  Schimmel fördert Asthma Schimmelpilzbefall und Wasserschäden erhöhen das Asthmarisiko. Ergebnis einer Studie, die im Fachmagazin Occupational and Environmental Medicine veröffentlicht wurde. Das Risiko, Asthma zu entwickeln, stieg bei Menschen in Häusern mit Wasserschäden um bis zu 46%, mit Schimmelpilzbefall um bis zu 30%.

 

Thema aus Deutsches Architektenblatt 06/2013

Denkmäler gefährdet durch geänderte Förderkulisse:

Hier geht es um die Umstellung von einem Zuschuss auf ein Darlehenssystem. Diese Umstellung ist durchaus problematisch, da ein Denkmal oftmals viel Geld kostet, jedoch in den seltensten Fällen solches erwirtschaften kann.

Die Umstellung auf ein Darlehnssystem kann für einige Denkmäler auf lange Sicht sogar das Aus bedeuten. Die natürliche Obsolezenz von Gebäuden, wird durch genaue Analyse und Auswahl an Materialien und einer Sanierungsstrategie bestmöglich verzögert. Hier bedarf es der Fachleute und der Unterstützung, sodass die Sanierung und der Erhalt von den Gebäuden sichergestellt ist. Ein einmal zerstörtes Gebäude ist für immer aus der Denkmallandschaft verschwunden.